The Movement bei BELLEVUE SLAM

06/07/2019 - 14:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Bellevue Di Monaco

The Movement bei BELLEVUE SLAM
Lade Karte ...

THE MOVEMENT bewegt sich künstlerisch zwischen Dancehall, Soul, Rap in verschiedensten Sprachen.
Durch diverse Konstellationen von Rappern und Sängern, die sich über die Refugio Kunstwerkstatt kennengelernt haben, vereint THE MOVEMENT dabei die Liebe zur Musik und die Vision eines kreativen Miteinanders.

Diesen gemeinsamen Spirit lebt das selbst organisierte Kollektiv auch, indem es immer wieder junge Nachwuchskünstler aus der Refugio Kunstwerkstatt zu Auftritten einlädt. THE MOVEMENT gibt die Liebe zur Musik und ihre Vision weiter. Lass auch du dich mitreißen von Beats und Lyrics die so bunt und überraschend sind, wie das Leben an sich.

THE MOVEMENT – weil man zusammen mehr bewegen und besser feiern kann.

The Movement wird unterstützt durch die Refugio Kunstwerkstatt.

6. Juli ab 14:00

Poets and musicians enter the Bellevue Slam open air stage.
Jazz meets Poetry, Rap and Beats: all under the sign of our campaigns against work prohibition.

Das Festival bietet eine Plattform für Poet*innen und Musiker*innen, die ihre Texte und Songs auf einer Bühne präsentieren wollen. Ab 14 Uhr kann kann man in den Workshops erproben, was später auf der Bühne zu sehen ist. Ein vielfältiges Programm wartet an diesem Tag auf euch. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen.

Slammer*innen
Markus Berg
Momo Novus
Max Osswald
Teilnehmer*innen aus dem Poetry Workshop

Musiker*innen
Monaco Jazz Club
Black Dia
Vue Belle
Talking People
Musik aus der Refugio Kunstwerkstatt

DJs
Monaco Freshprinz

14 Uhr: Workshops (Poetry & Rap, DJ)
17:30 Uhr: Poetry Slam und Monaco Jazz Club
20 Uhr: Live Gigs
22 Uhr: DJs

Im Rahmen des Demokratie Leben! Projekts „Wir sind viele – Einwanderungsgesellschaft für heute und morgen neu denken“ sind der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (BV NeMO) zusammen mit MORGEN e.V. und Aqua Monaco, Good Monaco & Monaco Jazz Club Co-Veranstalter. Das Veranstaltungsformat „Gesellschaftskritisches Poetry Slam“ lädt zum Nachdenken über Mehrfach-Identitäten und die Ausgestaltung einer Einwanderungsgesellschaft ein.

Mit freundlicher Unterstützung: Refugio Kunstwerkstatt, Juma, i,Slam, AusArten etc.